Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden 0
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

04.07.2019 - Information des Gemeinderats vom 4. Juli 2019


  1. Prüfungserfolge
  2. Neueintritte
  3. Übergabe der Leitung Hauswartung
  4. Anstellung einer Schulsozialarbeiterin
  5. Zusicherung des Gemeindebürgerrechts

Prüfungserfolge 

Am 20. Juni 2019 durfte Angelica Herrli den Fachausweis als Bernische Gemeindefachfrau im Kino Rex in Thun entgegen nehmen. Die Prüfungen hat sie mit der hervorragenden Gesamtnote von 4,9 abgeschlossen. Der Lehrgang beinhaltete insgesamt rund 250 Lektionen in den Bereichen allgemeine Themen, rechtliche Grundlagen, Gemeindeorganisation und –Gemeinderecht und Gemeinde-Sachbereiche. 

Fast zwei Wochen später, am 3. Juli 2019, konnte Philip Knuchel seinen erfolgreichen Lehrabschluss in der Markthalle Burgdorf feiern. Die Ausbildung schloss er mit Auszeichnung und einer Gesamtnote von 5.5 ab. Im Branchenteil erreichte er die Note 5.75, was den 1. Rang in der Branche Öffentliche Verwaltung der Schule BZ Emme bedeutet hat. Philip Knuchel wird im August die einjährige Berufsmaturität starten und einen Tag je Woche sein erworbenes Fachwissen bei der Gemeinde Bätterkinden anwenden. 

Der Gemeinderat gratuliert Angelica Herrli und Philip Knuchel zu den grossartigen Erfolgen und freut sich auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit. 

Neueintritte 

Michelle Steiner wird neue Abteilungsleiterin der Gemeindeschreiberei und tritt ihre Stelle am 1. Oktober 2019 an. 

Frau Michelle Steiner ist 22-jährig und wohnt in Ursenbach. Sie arbeitet zurzeit als Gemeindeschreiber-Stellvertreterin in einer anderen bernischen Gemeinde und verfügt über fundierte Berufskenntnisse. Berufsbegleitend absolviert sie den Fachausweislehrgang für Bernische Gemeindefachleute. 

Fabienne Känzig verstärkt das Team der Abteilung Gemeindeschreiberei und tritt die Stelle der Sachbearbeiterin am 12. August 2019 an. 

Frau Fabienne Känzig hat ihre Lehre in der Gemeindeverwaltung Niederbipp absolviert und durfte in diesen Tagen den erfolgreichen Lehrabschluss feiern. Sie wohnt mit ihrer Familie in Flumenthal. 

Pascal Bergmann aus Utzenstorf wird ab August 2019 seine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann E-Profil starten. 

Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden der Verwaltung freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Teammitgliedern und wünschen ihnen einen guten Start.

Übergabe der Leitung Hauswartung 

Der bisherige Leiter der Hauswartung, Rolf Herzog, wird in den nächsten Jahren pensioniert. Um rechtzeitig zu planen und den Wissenstransfer zu sichern, wird die Nachfolgeregelung frühzeitig vollzogen. Mit Andreas Zwygart steht ein Mitarbeiter für die Funktion Leiter Hauswartungen bereit, welcher über die notwendigen fachlichen Kenntnisse und Ausbildung verfügt. 

Der Gemeinderat überträgt Andreas Zwygart die Leitung der Hauswartung ab August 2019. Rolf Herzog wird bis zu seiner Pensionierung als Mitarbeiter der Hauswartung weiter arbeiten und dabei wertvolle Unterstützung leisten. 

Der Gemeinderat wünscht Andreas Zwygart in seiner neuen Funktion viel Erfolg und Befriedigung und dankt Rolf Herzog für die Bereitschaft zum Rollentausch.

 

Anstellung einer Schulsozialarbeiterin 

Die Gemeinde Utzenstorf hat sich per Schuljahr 2019/2020 der Schulsozialarbeit Bätterkinden, Wiler und Zielebach angeschlossen. Der ausgewiesene Bedarf an Schulsozialarbeit an den Schulstandorten Utzenstorf entspricht 50 Stellenprozenten. 

Da Bätterkinden Sitzgemeinde ist, wird die Anstellung durch den Gemeinderat Bätterkinden vollzogen. Die Vorselektion erfolgte durch einen Ausschuss, welcher sich aus den Ressortvorsteherinnen Soziales der Gemeinden Bätterkinden und Utzenstorf, dem Leiter des Regionalen Sozialdienstes Untere Emme, dem Standortleiter der Schule Bätterkinden und der Schulsozialarbeiterin Bätterkinden/Wiler/Zielebach zusammengesetzt hat. 

Aus den dreissig eingegangen Bewerbungen fiel die Wahl auf Frau Eva Blaser. Sie wohnt mit ihrer Familie in Oberscherli und wird ihre Stelle an den Schulstandorten Utzenstorf im Oktober 2019 antreten. 

Der Ausschuss Schulsozialarbeit und der Gemeinderat Bätterkinden gratulieren Frau Blaser zur Wahl und wünschen ihr bereits heute viel Freude und Erfolg bei der neuen Tätigkeit. 

 

Zusicherung des Gemeindebürgerrechts 

Den Brüdern Diego Salafia, geb. 2004, und Alex Salafia, geb. 2005, aus Italien, wohnhaft seit ihrer Geburt in Bätterkinden, wurde das Gemeindebürgerrecht zugesichert. 







Zurück