Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

16.09.2016 - Information des Gemeinderats vom 16. September 2016


  1. Tageselternverein Region Fraubrunnen – Übertragung von Betreuungsstunden an die Kita Chutz
  2. Rotkreuz-Fahrdienst – Anpassung der Leistungsgestaltung ab 2017

Tageselternverein Region Fraubrunnen – Übertragung von Betreuungsstunden an die Kita Chutz
Der Kita Chutz in Utzenstorf werden Kontingente des Tageselternvereins Region Fraubrunnen im Rahmen von 3 zusätzlichen Kitaplätzen angeboten. 

Bei der Überprüfung der Auslastung des Angebots wurde festgestellt, dass die Auslastung des Tageselternvereins Region Fraubrunnen in den letzten Jahren nicht optimal war. Von ursprünglich 62‘984 ermächtigten Tagesfamilien-Betreuungsstunden waren im Jahr 2014 nur 51‘951 und im Jahr 2015 nur 44‘646 Betreuungsstunden ausgelastet. Es ist abzusehen, dass die derzeitigen ermächtigten Betreuungsstunden auch künftig nicht mehr erreicht werden. Mit der Abgabe von total 8‘425 TFO-Betreuungsstunden an die Kita Chutz in Utzenstorf verfügt der Tageselternverein Region Fraubrunnen noch über 54‘559 Stunden.

Rotkreuz-Fahrdienst – Anpassung der Leistungsgestaltung ab 2017
Der Rotkreuz-Fahrdienst Bern-Mittelland hat die finanziellen Daten, die Rückmeldungen der Fahrerinnen und Fahrer sowie der mitfinanzierenden Gemeinden gesammelt und ausgewertet. Aufgrund dessen wurden drei Anpassungen in der Leistungsgestaltung ab 2017 vorgenommen. Die Tarifanpassungen wurden durch den Gemeinderat genehmigt.

Senkung des Tarifs für nicht subventionierte Fahrten sowie für Fahrten für Kunden aus Gemeinden, die den Fahrdienst nicht unterstützen

Bisheriger Tarif CHF 2.40/km

Für die subventionierten Fahrten für Kunden aus Gemeinden, die den Fahrdienst unterstützen, werden weiterhin CHF 1.20/km verrechnet. Dieser Tarif wird somit grundsätzlich für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bätterkinden angewendet.

Spesenabgeltung an die Fahrerinnen und Fahrer für die volle, effektiv gefahrene Strecke 
Den Fahrerinnen und Fahrer werden künftig die effektiv gefahrenen Kilometer mit CHF 00.80 abgegolten. Die Vergütung einer Mindeststrecke von 10 km entfällt.

Verzicht auf die Verrechnung einer Mindeststrecke für Kunden
Wie bei der Spesenabrechnung der Fahrerinnen und Fahrer fällt auch bei der Tarifgestaltung gegenüber den Kunden die bisherige Mindeststrecke von 10 km weg. Weiterhin verrechnet wird jedoch ein Anfahrtsweg von 5 km pro Auftrag.

 

 

 







Zurück