Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

19.05.2016 - Information des Gemeinderats vom 19. Mai 2016


  1. Aktualisierung des Leitbildes
  2. Nachkredit für ein Bebauungs- und Erschliessungskonzept der ZPP „Im Grund“
  3. Verpflichtungskredit für die Belagsverlängerung am Lorraineweg
  4. Verpflichtungskredit für die Sanierung des Lorraineweges
  5. Verpflichtungskredit für Instandhaltungsmassnahmen an der Saal Anlage Bätterkinden SAB

 

 


Aktualisierung des Leitbildes
Anlässlich einer Klausurtagung im April 2016 hat der Gemeinderat das im Jahr 2012 neu erstellte Leitbild überarbeitet und den heutigen Gegebenheiten und Herausforderungen angepasst. Das aktualisierte Regierungsprogramm für die Legislatur 2016 bis 2019 wurde nun genehmigt. 

Nachkredit für ein Bebauungs- und Erschliessungskonzept der ZPP „Im Grund“
Für die Erstellung eines Bebauungs- und Erschliessungskonzeptes der Zone mit Planungspflicht „Im Grund“ wird ein Nachkredit von CHF 18‘000.00 genehmigt. 

Im Rahmen des Konzeptes sollen die Bebauungs- und Erschliessungsmöglichkeiten der Zone mit Planungspflicht „Im Grund“ aufgezeigt werden, um die Bauparzellen baureif zu machen. 

Verpflichtungskredit für die Belagsverlängerung am Lorraineweg
Für die Verlängerung des Asphalt-/Bitumenbelages am Lorraineweg wird ein Verpflichtungskredit von CHF 45‘000.00 zu Lasten der Investitionsrechnung genehmigt und freigegeben. 

Beim Lorraineweg handelt es sich um eine Erschliessungstrasse für eine Arbeitszone. Der Lorraineweg beginnt im Westen bei der Solothurnstrasse und endet im Osten nach rund 450 m bei der Schützenstrasse. Der erste Abschnitt der Strasse ist bis zur Weggabelung bei der Zufahrt zum Gewerbehaus Lorraineweg 10 als Asphaltstrasse ausgebaut, der zweite Abschnitt bis zur Schützenstrasse ist ein Mergelweg mit 2.90 m Fahrbahnbreite. Der zweite Abschnitt wird seit Bebauung der letzten Parzelle auf den letzten 110 m regelmässig mit Personenwagen befahren und entspricht deshalb nicht mehr den Anforderungen einer Erschliessungsstrasse. 

Verpflichtungskredit für die Sanierung des Lorraineweges
Für die Sanierung des Lorraineweges wird ein Verpflichtungskredit von CHF 68‘000.00 zu Lasten der Investitionsrechnung genehmigt und freigegeben. 

Der Lorraineweg befindet sich im Bereich der Zufahrtsstrasse zu den Liegenschaften Nrn. 1, 3 und 5 in einem sehr schlechten Zustand. Die Strassenentwässerung funktioniert nicht mehr. Aus diesem Grund wurde entschieden, eine Sanierung anzugehen und diese mit der Erweiterung des Asphaltbelags im Bereich des östlichen Lorraineweges zu koordinieren. Mit diesem Vorgehen konnten die Projektierungs- und Planungskosten minimiert werden.

Verpflichtungskredit für Instandhaltungsmassnahmen an der Saal Anlage Bätterkinden SAB
Für die Instandhaltungsmassnahmen bezüglich der Wasserinfiltrationen im Untergeschoss bei der Saal Anlage Bätterkinden SAB wird ein Verpflichtungskredit von CHF 105‘000.00 zu Lasten der Investitionsrechnung zu genehmigt und freigegeben. 

Im Untergeschoss der Saal Anlage entstehen zeitweise Pfützen am Boden. Zudem weisen die Wände in der Garderobe Verfärbungen und Salzausblühungen auf. Die mit einem Bauphysiker und einem Architekturbüro erarbeiteten Sanierungsarbeiten sehen nun vor, die Fenster zuzubetonieren, die Fugen abzudichten, die Lichtschächte aufzufüllen sowie im Vorplatzbereich die Regenrinne zu ersetzen und den Belag neu einzubauen. Weiter wurde entschieden, die Wand auf der südlichen Seite der Saal Anlage Bätterkinden SAB abzudichten.



download Kurzleitbild (112 kb)
download 
Leitbild (148 kb)



Zurück