Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

09.09.2015 - Information des Gemeinderats vom 9. September 2015


  1. Nachkredit für den Besuch einer Weiterbildung
  2. Nachkredit für die Verlängerung der Firewall-Software
  3. Verpflichtungskreditabrechnung „Ersatz/Instandstellung Beleuchtungs- und Beschallungsanlage Saal Anlage Bätterkinden SAB“
  4. Verpflichtungskreditabrechnung „Instandhaltung Turnhalle“

Nachkredit für den Besuch einer Weiterbildung

Für den Besuch der Weiterbildung „Konflikte lösen im öffentlichen Raum“ wird zu Lasten Budget 2016 ein Nachkredit von CHF 1‘280.00 genehmigt. 

Der Gemeinderat hat gleichzeitig mit dem Beschluss des Austritts aus dem Verein Jugendarbeit Re­gion Fraubrunnen die zuständigen Kommissionen beauftragt, neue Wege zu suchen um bis Ende 2016 geeignete Massnahmen gegen Littering, Sucht, Gewalt und Mobbing zu treffen und Präventionstools zu erarbeiten. 

Die Berner Fachhochschule bietet ein neues Weiterbildungsangebot mit dem Titel „Konflikte lösen im öffentlichen Raum“ an. Erstmals wird dieser 2-tägige Kurs im Januar 2016 angeboten. Die theoretischen Grundlagen werden anhand von praktischen Beispielen und konkreten Erfahrungen vermittelt. 

Kursziele:

  • Konflikte anhand des 3-Phasen Modells analysieren.
  • Kenntnis, wie Kinder, Jugendliche, Anwohnerinnen, verantwortliche Personen und Eltern in den Prozess einbezogen werden können.
  • Kenntnis, wie festgefahrene Konfliktdynamiken verändert werden können.
  • Kenntnis über verschiedene Interventionsmöglichkeiten für Gruppen und Einzelne.

Kursinhalte:

  • Bedeutung von öffentlich zugänglichen Räumen insbesondere für Kinder und Jugendliche.
  • Interessen der verschiedenen Beteiligten (Kinder, Jugendliche, Anwohnerinnen, Hauswarte, Eltern, Schule etc.).
  • Haltungen entwickeln und vermitteln.
  • Präventions- und Interventionsmöglichkeiten.
  • Regeln und gesetzliche Bestimmungen.
  • Autorität durch Beziehung und professionelle Präsenz im öffentlichen Raum.
  • Konfliktlösung als Veränderungsprozess.

Für den Kursbesuch werden der/die Präsident/-in und der/die Ressortinhaber/-in „Kinder- und Jugendfragen“ der Kommission für Soziales angemeldet.
 

Nachkredit für die Verlängerung der Firewall-Software
Für die Verlängerung der Firewall-Software wird ein Nachkredit von CHF 2‘600.00 genehmigt. 

Die Firewall – Software läuft im Dezember 2015 ab und muss ersetzt werden. Die Verlängerung ist für eine Vertragsdauer von 3 Jahren vorgesehen. Mit der Verlängerung wird sichergestellt, dass die aktuelle und gültige Software vorliegt um vor Angriffen zu schützen.


Verpflichtungskreditabrechnung „Ersatz/Instandstellung Beleuchtungs- und Beschallungsanlage Saal Anlage Bätterkinden SAB“

Die Verpflichtungskreditabrechnung „Ersatz/Instandstellung Beleuchtungs- und Beschallungsanlage Saal Anlage Bätterkinden SAB“ wird mit einer Überschreitung von CHF 2‘840.95 genehmigt.

Kreditbeschluss  CHF  86'000.00 
Kosten CHF 88'840.95
Kreditüberschreitung  CHF   2'840.95

 

Verpflichtungskreditabrechnung „Instandhaltung Turnhalle“

Die Verpflichtungskreditabrechnung „Instandhaltung Turnhalle“ wird mit einer Unterschreitung von CHF 2‘470.40 genehmigt.

Kreditbeschluss  CHF 37'000.00
Kosten CHF  34'529.60
Kreditunterschreitung  CHF   2'470.40






Zurück