Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

25.09.2014 - Information des Gemeinderats vom 25. September 2014


  • Schalterschliessung infolge interner Weiterbildung
  • Regionalverein für Lungen- und Langzeitkranke - Wahl einer Delegierten
  • Kulturkommission - Ersatzwahl eines Mitglieds
  • Gebührentarif Feuerungskontrolle - Anpassung an Teuerung
  • Nachkredit für die Revision Gefahrenkarte
  • Verpflichtungskreditabrechnung Einbau Deckbelag Narzissenweg
  • Verpflichtungskreditabrechnung Einbau Deckbelag Winkelriedstrasse

Schalterschliessung infolge interner Weiterbildung
Aufgrund einer internen Weiterbildung bleibt die Gemeindeverwaltung am Mittwoch, 26. November 2014, den ganzen Tag geschlossen.

Die Gemeinde Bätterkinden befindet sich auf dem Weg zur Energiestadt. Da die Beschaffung im Energie-stadt-Audit ein Thema ist, soll die nachhaltige Beschaffung mit allen Mitarbeitenden der Verwaltung, des Werkhofs und der Hauswartung thematisiert werden. Bisher existieren keine Beschaffungsrichtlinien in Bätterkinden. Ziel des eintägigen Kurses soll es sein, dass die Mitarbeitenden die Grundlagen einer Beschaffung nach ökologischen und sozialen Kriterien kennen.

Regionalverein für Lungen- und Langzeitkranke – Wahl einer Delegierten
Annemarie Burkhalter, Mitglied der Kommission für Soziales, wird als Delegierte des Regionalvereins für Lungen- und Langzeitkranke Emmental-Oberaargau gewählt.

Kulturkommission – Ersatzwahl eines Mitglieds
Johanna Tanner hat per Ende 2014 als Mitglied der Kulturkommission demissioniert. Auf Vorschlag der Schweizerischen Volkspartei Bätterkinden-Kräiligen (SVP) hat der Gemeinderat Sandra Schneider als neues Mitglied ab 1. Januar 2015 gewählt.

Gebührentarif Feuerungskontrolle – Anpassung an Teuerung
Gemäss Artikel 4 des Gebührentarifes für die Feuerungskontrolle werden die Gebühren nach dem Bekanntwerden des Auguststandes des Landesindexes derKonsumentenpreise der eingetretenen Jahresteuerung angepasst. Die teuerungsbedingten Ansätze treten jeweils auf 1. Oktober in Kraft. Während der Bemessungsperiode von August 2013 bis August 2014 ist die Teuerung um 0.1 % gestiegen. Die Gebühren werden durch den Gemeinderat wie folgt angepasst:

  • Einstufige Brenner CHF 87.90 (bisher CHF 87.85) exkl. MwSt (inkl. CHF 20.00 Kantonsbeitrag)
  • Zweistufige Brenner CHF 109.00 (bisher CHF 108.90) exkl. MwSt (inkl. CHF 20.00 Kantonsbeitrag)

Nachkredit für die Revision Gefahrenkarte
Für die Revision der Gefahrenkarte wird ein Nachkredit von CHF 16‘500.00 genehmigt.

Durch die Änderung von Gerinnegeometrie und -verlauf des Schachenbachs hat sich die Gefährdungs-situation für das Siedlungsgebiet verändert. Aus diesem Grund bedarf es einer Revision der bestehenden Gefahrenkarte in diesem Bereich.

Verpflichtungskreditabrechnung Einbau Deckbelag Narzissenweg
Zuständiges Organ: Gemeinderat
Kreditbeschluss: CHF 52‘000.00
Kosten: CHF 38‘161.70
Kreditunterschreitung: CHF 13‘838.30

Verpflichtungskreditabrechnung Einbau Deckbelag Winkelriedstrasse
Zuständiges Organ: Gemeinderat
Kreditbeschluss: CHF 58‘000.00
Kosten: CHF 50‘617.00
Kreditunterschreitung: CHF 7‘383.00
 







Zurück