Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

07.02.2017 - Information des Gemeinderats vom 7. Februar 2017


  1. Nachkredit für die Umstellung der Festnetztechnologie
  2. Nachkredit für eine neue Frankiermaschine
  3. Tageselternverein Region Fraubrunnen
  4. Wärmepumpe Saal Anlage Bätterkinden SAB - Verpflichtungskredit für Projektierungsarbeiten



Nachkredit für die Umstellung der Festnetztechnologie
Für die Umstellung auf IP-Telefonie wird ein Nachkredit von CHF 4‘000.00 genehmigt. 

Swisscom plant, bis Ende 2017 alle Dienste wie Sprachtelefonie, TV oder Daten einheitlich auf die IP-Technologie zu überführen. Ab 2018 wird die alte Telefonie-Infrastruktur schrittweise ausser Betrieb genommen. 

Die einmaligen Umstellungskosten belaufen sich auf gesamthaft CHF 4‘000.00. Die wiederkehrenden monatlichen Kosten bleiben unverändert. 

Nachkredit für eine neue Frankiermaschine
Gemäss Abklärungen ist aufgrund der Umstellung auf IP-Technologie die Frankiermaschine zu ersetzen. Für den Kauf einer neuen Frankiermaschine wird ein Nachkredit von CHF 2‘900.00 genehmigt. 

Tageselternverein Region Fraubrunnen
Der Regierungsrat hat am 16. November 2016 Änderungen der Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration (AISV) beschlossen. Die beschlossenen Änderungen traten am 1. Januar 2017 in Kraft und sind bis spätestens 1. August 2017 umzusetzen. Unter anderem ist vorgesehen, den Betreuungsfaktor für Schulkinder im Bereich der Kindertagesstätten und der Tagesfamilien von 1.0 auf 0.75 zu senken. Da die Tagesmütter nach effektiv geleisteten Stunden entschädigt werden, bedeutet dies eine Kürzung des Lohnes von CHF 6.50 auf CHF 4.90. 

Die kantonale Strategie der Erziehungs- und der Gesundheits- und Fürsorgedirektion beabsichtigt, Schulkinder vor allem in den Tagesschulen betreuen zu lassen. An Wochenenden oder in den Ferien ist jedoch deren Betreuung nicht gewährleistet. Das Angebot der Tagesschulen ist vielerorts – wie auch in Bätterkinden – nicht entsprechend ausgebaut. 

Die Gemeinde Bätterkinden, welche Sitzgemeinde des Tageselternvereins Region Fraubrunnen ist, wird Regierungsrat Pierre Alain Schnegg in einem Schreiben auffordern, die Aufhebung der Änderung Artikel 16 Abs. 2 ASIV zu veranlassen und damit den Betreuungsfaktor 1.0 für Kindergarten- und Schulkinder zu belassen. 

Wärmepumpe Saal Anlage Bätterkinden SAB - Verpflichtungskredit für Projektierungsarbeiten
Für die Projektierungsarbeiten der Sanierung oder des Ersatzes der Wärmepumpe in der Saal Anlage Bätterkinden SAB wird ein Verpflichtungskredit von CHF 5‘500.00 genehmigt und freigegeben. 

Um die Sanierung oder den Ersatz der Wärmepumpe seriös planen zu können, wurden für die Heizperiode 2016 / 2017 ein Provisorium installiert und entsprechende Unternehmerofferten eingeholt. Die Situation hat aufgezeigt, dass zur Auswertung der Unterlagen und zur weiteren Beratung eine fachliche Begleitung nötig ist. So ist der weitere Planungs- und Beschaffungsprozess fachlich sichergestellt.







Zurück