Gemeindeverwaltung Bätterkinden
Bahnhofstrasse 4
Postfach 63
3315 Bätterkinden
gemeinde@baetterkinden.ch
Tel. 032 666 42 60
Fax 032 666 42 77

» ֖ffnungszeiten
» Lage
stimmungsbild von Baetterkinden
kleinere Schrift standard Schrift groessere Schrift      drucken Seite drucken       weiterempfehlenSeite weiterempfehlen      Sitemap sitemap        suchen

« «

NEWS

22.12.2016 - Information des Gemeinderats vom 22. Dezember 2016


  1. Neues Mitglied des Abstimmungs- und Wahlausschusses
  2. Verpflichtungskredit für die Projektierung der Instandhaltungsmassnahmen am Emmesteg
  3. Schalteröffnungszeiten Gemeindeverwaltung im Sommer und Herbst 2017
  4. Neuer Feueraufseher


Neues Mitglied des Abstimmungs- und Wahlausschusses
Michelle Lüdi aus Bätterkinden wird als neues Mitglied des Abstimmungs- und Wahlausschusses gewählt. 

Chantal Aebersold hat aufgrund ihres Wegzuges aus der Gemeinde ihre Demission als Mitglied des Abstimmungs- und Wahlausschusses eingereicht. Auf Antrag der SP Bätterkinden-Kräiligen wird Michelle Lüdi für die laufende Legislatur bis 31. Dezember 2019 im Abstimmungs- und Wahlausschuss Einsitz nehmen.

Verpflichtungskredit für die Projektierung der Instandhaltungsmassnahmen am Emmesteg
Für die Projektierung der Instandhaltungsmassnahmen am Emmesteg, Phase I, wird ein Verpflichtungskredit von CHF 11‘500.00 genehmigt und freigegeben.

Aufgrund einer Besichtigung mit einem neutralen und erfahrenen Holzbauingenieur wird empfohlen, für die Instandhaltungsmassnahmen weitere Ausführungsvarianten prüfen zu lassen. Mit der Erteilung des Auftrages für die weiteren Planungsarbeiten soll gewährleistet werden, dass die Umsetzung der Instandhaltungsmassnahmen im 2017 durchgeführt werden können. 

Schalteröffnungszeiten Gemeindeverwaltung im Sommer und Herbst 2017
In den Sommer- und Herbstferien 2017 werden die Schalter der Gemeindeverwaltung jeweils am Nachmittag geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist gewährleistet. 

Im Sommer/Herbst 2017 wird die energetische Sanierung der Gemeindeverwaltung erfolgen. Die Platzverhältnisse werden in dieser Zeit stark eingeschränkt sein, der Kundenverkehr wird erschwert. Aus diesem Grund werden die Schalter der Gemeindeverwaltung in den Sommer- und Herbstferien 2017 nachmittags geschlossen. 

Neuer Feueraufseher
Simon Sägesser wird als neuer Feueraufseher der Gemeinde Bätterkinden gewählt.

Aufgrund der bevorstehenden Pensionierung des bisherigen Feueraufsehers muss per Februar 2017 ein neuer Feueraufseher gefunden werden. Der Gemeinderat hat deshalb der Bau- und Liegenschaftskommission am 30. März 2015 den Auftrag erteilt, die Nachfolge zu klären und eine geeignete Person zur Wahl vorzuschlagen. Gemeinsam mit der Gebäudeversicherung Bern und dem Regierungsstatthalteramt sowie weiteren Gemeinden des unteren Emmentals wurde nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Mittlerweile konnte mit Simon Sägesser, welcher über die notwendigen Diplome verfügt, ein Nachfolger gefunden werden.







Zurück